Anime Review: Ookami Kodomo no Ame to Yuki

Bloged in Anime,Film by Ataru Monday August 6, 2012

“Der Mann, in dem ich mich verliebte, war ein Werwolf”

Die Wolfskinder Ame und Yuki (Ōkami Kodomo no Ame to Yuki), der neueste Film von Mamoru Hosoda (Das Mädchen, das durch die Zeit sprang, Summer Wars), für den letztes Jahr eigens ein kleines Studio gegründet wurde, ist am 21.Juli in den japanischen Kinos gestartet. Ich habe die Gelegenheit genutzt, um ihn in einem Multiplex auf Grossleinwand zu sehen. Hier mein erster Eindruck.

(more…)

Anime Review: A letter to Momo

Bloged in Anime by Ataru Sunday May 6, 2012

Die 11-Jährige Momo und ihre Mutter ziehen von der Grosstadt Tokio aufs Land an der japanischen Seto-Inlandsee — zur kleinen Insel Shiojima, wo die Grosseltern wohnen, um ein neues Leben zu beginnen. Momos kürzlich verstorbener Vater hat ihr einen Brief hinterlassen, in der nur “Liebe Momo” geschrieben steht. Sie fragt sich, was ihr Vater in diesem Brief wohl schreiben wollte und hat Schuldgefühle, da sie kurz vor seinem Tod sich mit ihm gestritten hat.

(more…)

Anime Review: K-ON the movie

Bloged in Anime by Ataru Tuesday February 28, 2012

Heute habe ich spontan ein Kino besucht und mich für den K-ON Film entschlossen – der neue Film zur gleichnamigen Anime-Serie über eine Gruppe sorgloser Oberschülerinnen, die einen Musikclub gründen und als Rockband auftreten. Der K-ON TV-Anime ist in Japan bei Animefans und bei einem aus Teenagern und Twens bestehenden Gelegenheitspublikum gleichermassen beliebt. Der gleichnamige Kinofilm ist ebenfalls zum Kassenschlager geworden und hat Anfang Dezember für kurze Zeit sogar die Hitparade der Filme mit den meisten Eintritten über ein Wochenende angeführt.

(more…)

Anime Review: Kokuriko-Zaka kara

Bloged in Anime,Film by Ataru Monday July 25, 2011

Letzte Woche sah ich den neusten Studio Ghibli-Film im Kino, Kokuriko-Zaka kara (internationaler Titel: “From up on Poppy Hill”). Regie führt Hayao Miyazakis Sohn, Goro Miyazaki. Die Vorstellung war für die späte Uhrzeit gut besucht, wenn auch nicht bis auf den letzten Platz besetzt.

(more…)

Cosplay in Hokuriku – Part 2

Bloged in Anime,Fandom by Ataru Friday July 15, 2011

Nach ein paar Monaten wird es wieder Zeit, The Nonbiri Times aus dem Dornröschenschlaf zu wecken. Ich lese nach wie vor viele Manga und verfolge auch regelmässig zwei bis drei aktuelle Anime TV-Serien, aber Lust darüber zu schreiben habe ich abends nach einem langen Arbeitstag nur selten. Aber es gibt auch einen anderen Grund für mein langes Schweigen: (more…)

The Kabocha Wine: Fansub draussen

Bloged in Anime by Ataru Tuesday May 4, 2010

Eigentlich mache ich keine Werbung für Fansubs, aber das hier ist eine Ausnahme: Jemand hat doch tatsächlich die erste Folge von The Kabocha Wine in Englisch untertitelt. Ich habe immer gehofft, dass jemand sich ans Übersetzen der RAWS heranwagt, und nun ist es wahr geworden. (more…)

Tokyo Anime Fair & Co. (Posting Hiatus beendet)

Bloged in Anime,Anlässe,Shopping,Sonstiges by Ataru Sunday May 2, 2010

Jetzt habe ich seit bald ein halbes Jahr keinen Eintrag mehr geschrieben. Gründe dafür gibt es einige. Zum einen fehlt mir teils die Zeit und Lust, um über etwas Neues zu berichten. Es gibt diese begnadeten Blogger, die täglich oder mehrmals wöchentlich frisch von der Leber weg interessante Beiträge schreiben können – zu denen gehöre ich nicht. Zum anderen war ich jetzt vom März bis April für 4 Wochen in Japan und hatte mich im Vorfeld penibel für die Reise vorbereiten müssen.

Wenn ich schon in Japan war, habe ich natürlich eine Menge neue Manga-Serien gekauft, aber keine Animes ausser einer gebrauchten DVD-Box von Kimagure Orange Road. Anime sind in Japan einfach zu teuer. Man findet zwar in Secondhand-Läden wie den Mandarake oder K-Books mittlerweile auch DVDs zu Schnäppchenpreise von wenigen hundert Yen, aber das geht (more…)

21 queries. 0.434 seconds.
Powered by Wordpress
theme by evil.bert