Kodomo no Jikan andersrum

Bloged in Manga,Sonstiges by Ataru Monday January 14, 2008

Kodomo no Jikan erhitzt mit seinem Inhalt viele Gemüter da draussen. Das habe ich neulich wieder bei den Kommentaren zu meinem Artikel vom letzten August festgestellt. Nun scheint es fast so, als ob die Autorin Watashiya Kaworu selber Stellung zur ganzen Kontroverse genommen hätte, und zwar mit einer offiziellen Parodie, die fürs Comiket 73 im Dezember erschienen ist. Es sind zwar nur zwei Seiten, aber was für welche. Seht selbst:

Tja, so siehts aus, wenn sämtlichen Figuren das Geschlecht geändert werden würde. Aoki ist jetzt eine LehrerIn, die vom Knaben Rin sexuell drangsaliert wird (unteres Panel rechts: “Sensei, soll ich ihnen ihre Jungfräulichkeit nehmen?“)

Der Effekt sagt mehr als Tausend Worte. Es wirkt furchtbar lustig, und völlig daneben zugleich. Hier merkt man, dass die Handlung mit diesem simplen Trick einer Geschlechtsumwandlung gerade nicht funktionieren würde. Ein frecher, draufgängerischer Schuljunge macht sexuelle Avancen gegenüber einer naiven und herzensguten Lehrerin.

Auch hier, echt schräg: Der coole Shirai-sensei muss sich die Liebessorgen vom Knaben Kuro anhören (“Sensei, ich mag einen Jungen“), Rei wird zur “Reiko” und Shirai-Sensei hat keinen prächtigen Busen mehr, dafür glänzt er mit männlichem Selbstvertrauen (“Aoki sensei, wie wärs mit ‘nem’ Abendessen? Ich lad Sie ein!”). Irgendwie schade, dass Watashiya nicht mehr davon gezeichnet hat.

5 responses to “Kodomo no Jikan andersrum”

  1. avatar seto says:

    omgrofl das ist einfach zu geilst :D
    ich will mehr davon :)
    würde sogar eine komplette bl-parodie von kojikan lesen :D
    (eine yuri-parodie natürlich noch viel lieber ;) )

    btw, ich hab immer noch deine dvd. hast du am nächsten sonntag mal zeit? diesmal klappts, ich versprech es! samstag müsste ich abends wieder in basel sein…

  2. avatar fyl says:

    Leider funktioniert in dieser Version der Wortwitz mit Houin-sensei nicht mehr.

    Aber Reiko ist ein guter Ersatz ;)

  3. avatar Ataru says:

    @Seto

    Nächsten Sonntag kannst du vorbeikommen. Kontaktier mich durchs Forum.

  4. avatar simon says:

    *lol* Ich dachte schon, die Kommentare auf meine Plock wären persönlich. Das beruhigt mich ein wenig – scheint nicht am mangelnden Inhalt zu liegen. ^-^; Und hey, kann ich auch kommen? Ich bring auch ne DVD mit. ;P

  5. avatar simon says:

    Diese zwei Seiten sagen ihmo in wenigen Bildern und Worten mehr über die Wahrnehmung der Geschlechter und der gesellschaftlichen Stereotype (hüben wie drüben) aus, als sämtliche Forschungsbeiträge zur Geschlechterforschung, die mir bis jetzt in die Griffel gekommen sind, zusammen. Danke für’s zur Verfügung stellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

28 queries. 0.396 seconds.
Powered by Wordpress
theme by evil.bert