Danke, Toei-Animation! (oder wie man einen Nostalgiker glücklich macht)

Bloged in Anime by Ataru Sunday June 11, 2006

Ich fasse es nicht. The Kabocha Wine, einer meiner nostalgischen Lieblingsanime, erscheint in Japan ab August monatlich auf DVD!
Mit dem habe ich wirklich nicht gerechnet – selbst in Anbetracht dessen, dass die Serie von Toei Animation produziert wurde und diese Firma in den letzten Jahren begonnen hat, einige ihrer älteren Serien auf DVD zu veröffentlichen. Doch das waren bisher meist wesentlich bekanntere Serien als The Kabocha Wine, wie etwa Saint Seiya oder Hokuto no Ken.

Für mich wird damit ein kleiner Traum wahr: Seit Jahren schon wünsche ich mir ein offizielles Release zu dieser Romantic-Comedy der frühen Achzigerjahre. Unter dem Namen “Mes tendres années” hatte sie im französischen Fernsehen meine Teenagerjahre begleitet. Ganz objektiv gesehen haut die Serie heutzutage zwar niemanden von den Socken, und sie ist auch nie wirklich in die Analen der Geschichte der Anime eingegangen. Sie besitzt jedoch dank den sehr liebenswerten Figuren und der stimmungsvollen Hintergrundmusik ihren ganz eigenen Charme. Für Anime-Nostalgiker wie ich es einer bin, ist The Kabocha Wine wirklich gute und witzige Unterhaltung.

In Japan war The Kabocha Wine noch in den Achzigern leider sehr unvollständig auf VHS erschienen, und ein Laserdisc-Release hatte es nie gegeben. Die einzige legale Möglichkeit, das japanische Original sehen zu können, war vor einigen Jahren eine Neuausstrahlung aller Folgen auf dem Pay TV- Sender Animax. Merchandising zur Serie existiert schon seit Jahren nicht mehr, oder ist extrem schwer erhältlich (die drei offizielle Soundtracks CDs – sie waren zuerst nur auf Schallplatte erhältlich – müssen direkt bei der persönlichen Homepage des japanischen Komponisten bestellt werden).

Der einzige Haken an der Sache ist der doch relativ teure Preis der DVDs, wie es in Japan mit Originalware halt so üblich ist. Alle 96 Folgen zusammen auf 16 DVDs kommen auf ca 900 sFr. ! . … Ui, da muss ich aber schon jetzt fleissig Geld auf die Seite legen ^_^

Wer mehr über die Handlung des Anime wissen will, kann sich an meiner Rezi zum gleichnamigen Manga orientieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

22 queries. 0.259 seconds.
Powered by Wordpress
theme by evil.bert