Neue Mangas

Bloged in Manga by Ataru Tuesday January 15, 2008

Letzten Dezember hatte ich nach langer Zeit mal wieder einige Mangas aus Japan importiert. Wie ihr schon am Bild erahnen könnt, steckt meine Auswahl eine grosse Bandbreite an Zeichenstile und Genres ab. Von Seinen-Manga, zu Shounen und Shoujo. Nichts ist vor meinem breitgefächerten Geschmack sicher (bis auf allzu simple Shounen-Abenteuer und Shounen-Ai Romanzen).

Für die des Japanisch nicht mächtigen, hier die genauen Titel (von links oben nach rechts unten):

– Adachi Mitsuru: Short Program 3
– Ooba Kenya: Tomonen
– Anno Moyoko: Kantoku Fugyou todoke
– Motoi Yoshida: Mizu no iro, Gin no tsuki 1
– Kitazaki Taku: Sakuranbo Syndrome 1-4
– Toume Kei: Yesterday o utatte 5
– Kitazaki Taku: Sakuranbo Syndrome 5
– Kashiwagi Haruko: Chiheisen de Dance 1
– Watashiya Kaoru: Kodomo no Jikan 4
– Yabuuchi Yuu: Naisho no tsubomi 3
– Kimoku Shio: Gonensei 1
– Hara Hidenori: Hoshi no furumachi 4-5
– Oiwa Kenji: NHK ni youkoso! 7-8

Ich gedenke, in Zukunft ein Review zu Sakuranbo Syndrome (aka Cherry Syndrome) zu schreiben. An dieser Stelle nimmt es mich wunder, welche der anderen Titel euch hier am meisten interessieren würde.

8 responses to “Neue Mangas”

  1. avatar Berurin says:

    Ah…guter Geschmack :3
    Ich könnte das alles gar nicht lesen,deshalb bin ich froh wenn einige favorisierte Serien aus deinen Neuheiten hier mal erscheinen sollten.

  2. avatar Suzu says:

    Haha, Tomonen habe ich Angie auf Weihnachten geschenkt. Ist auf Französisch erhältlich. ^^

  3. avatar Desty says:

    Also erstmal möchte ich Sagen dass ich jetzt zum ersten mal dein Blog besuche und ich finde in ausgesprochen Gut und Stilsicher !
    Dass einzige was deinem Blog fehlt zu perfection ist eine Gallery in dem du deine Sammlung präsentierst !
    Also nun zu deinen Neuen Mangas , sie entsprechen fast alle meinem Geschmack ( Bloss Kantoku Fugyou todoke entspricht nicht dem (^3^))
    Jetzt hab ich aber noch eine Frage :
    Kennst du eine Webpage mit Release Listen von Japanischen Mangas ?

    Danke schon Mal !!

  4. avatar Ataru says:

    Hallo Desty, danke fürs Lob und willkommen in meinem Blog!
    Das mit der Gallery muss ich mir mal überlegen, wobei meine Sammlung nicht sonderlich photogen ist (ich habe z.B. praktisch keine Garage Kits).

    Ich schaue normalerweise auf bk1, ein japanischer Versand, was in Japan neu draussen ist oder sonst von einem Autor bestellt werden kann. Hier eine Auflistung der Manga-Verlage mit ihren Releases:
    http://www.bk1.jp/contents/category/cmnew

    @Suzu

    Ich habe die französische Fassung auch schon gelesen und bin nur dank ihr auf den Manga gekommen ^^

  5. avatar simon says:

    Eigentlich ist es doch nebensächlich, welches Manga du genau reviewst. Eine Storyzusammenfassung,ein bisschen Meinung und von ANN und Wiki zusammengeklaubten Hintergrundinfos – oder sogar die kompletten Scanlations – findet man überall im Netz. Wichtig ist doch, dass du auch den entsprechenden Background nebst eigenen (neuen!) Gedanken fundiert an Mann wie Frau bringen kannst. Nimm einfach das Manga, zu dem du am meisten zu sagen hast. Wenn du Infos wie bei Kodomo no Jikan lieferst, les ich auch nen Review über irgendein völlig verplödetes Shôjo/Shônen Manga. (Wobei, solang du das schreibst, les ick’s sowieso, aber trotzdem…)

    Du brauchst doch übrigens keine Garage-Kits für eine interessante Gallery. Du musst einfach nur statt irgendwelcher Figürchen deine Manga mit Haarwaschzeuchs (oder anderen nicht weiter identifizierten Flüssigkeiten wie *ähm* Calpis ;)) einseifen und unter der Dusche fotografieren. Bei laufendem Wasser bitte. Hätte auf jeden Fall was buddhistisches (man soll ja nicht am Materiellen hängen)… :P

  6. avatar Ataru says:

    Also zum Grossteil der hier abgebildeten Mangas existieren gar keine Hintergrundinfos, oder sie sind so spärlich, dass man sich kein Bild davon machen kann, wovon die jeweiligen Titel denn handeln. Scanlations existieren z.B. zu Hoshi no furumachi oder Cherry Syndrome meines Wissens nach bisher auch keine. Abgesehen davon, merci für die lustige Anregung ;)

  7. avatar simon says:

    1) http://www.mangaupdates.com/series.html?id=6517 vielleicht? Aber Scanlations kümmern mich nicht wirklich (Scans hingegen schon).
    2) Du hast nach persönlichen Präferenzen gefragt und das sind nun mal Analysen. Irgendeinen Manga, den (noch) keiner kennt vom Regal nehmen oder aus dem Netz ziehen, kann jeder – bzw. um es mal konkret zu sagen: Des kann ich selba. Deine Gedanken zu den Stories (oder meinethalben den einzelnen Zeichnungen/ Hintergründen/ Schnitten/ whatever) hingegen sind einmalig. Gib mir nen Artikel, den man so in der AnimeLand abdrucken könnte (früher, ich weiß nicht, wie die heute ist) und ich les auch ein Review zu “Kin niku Man” oder “Märchen Prinz”.
    Eigentlich wollte ich dich nur ermutigen, dir erstmal das vorzunehmen, welches du selbst am besten findest. Da du das aus reinem Spass anner Freut machst, solltest du auch Spaß dabei haben. Amen.

  8. avatar Ataru says:

    Eben, wie du bei Mangaupdates sehen kannst, existiert bisher keine Scanlation.

    Du musst schon von Anfang klar und deutlich sagen, dass du lieber Analysen lesen willst als “nur” eine reine Vorstellung (wie du sie, deinen Worten nach, auch tun könntest). Wenn ich einen Manga vorstelle, hängt eine Analyse meist mit drin, sei also beruhigt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

28 queries. 0.305 seconds.
Powered by Wordpress
theme by evil.bert